Trennungsgerüchte

Von einer Trennung ist die Rede. Nach zwei Jahren soll Schluss sein. Aus. Abschied. Auf einem Parkplatz bei Dülmen werde ich ein letztes Mal die Zuziehhilfe die Schiebetür sanft schließen lassen, die Trittstufe einfahren und als wäre alles wie immer mit einem vernehmbaren: „Uff!“ vom Fahrersitz auf die Straße klettern. Der Brummi und ich, wir werden getrennte Wege fahren.

Nur zwei Jahre hat das gehalten, zwischen uns. Noch nie habe ich mich so schnell wieder von einem Auto getrennt. Aber ich hatte auch noch nie so einen Brummi. Inzwischen ist klar, er ist ein toller Reise- Kumpel. Seine Stehhöhe, das Bett. Der Stauraum. Vielleicht werde ich all das bald vermissen. Aber Toilette und Dusche habe ich jetzt zwei Saisons ungenutzt umhergefahren. Und was man unnütz umherfährt, das muss man vielleicht jemandem verkaufen, der es mehr zu schätzen weiß.

Zukünftig soll ein VW California Ocean mein Begleiter sein. Bisher ist es nur eine schüchterne Internetbekanntschaft. Wir kennen uns von Fotos. Und sein bisheriger Besitzer hat mir viel über ihn erzählt. Ja: ich kann nicht ganz verbergen, dass ich mich ein bisschen in ihn verguckt habe. Den Cali, nicht den Besitzer. Es sind Äußerlichkeiten. Aber so ist das manchmal, wenn man sich nur oberflächlich kennt.

Schon bald werde ich ihn besuchen. Sechs Stunden mit der Bahn werde ich fahren. Was tut man nicht alles. Und dann werde ich ihn, so alles glatt läuft, auch mit nach Hause nehmen, zur Wachablösung vor der Haustür, bei den Nachbarskindern, die hoffentlich im nächsten Sommer alt genug sind, ihre kleinen Fahrradlenker dem Brummilack fern zu halten.

Ein Baerlock wird ihn sichern, und ich werde viel zum ihm aus dem Fenster schauen und mich auf den Sommer freuen. Und vielleicht, wenn ich ganz ehrlich zu mir bin, werde ich ab und zu auch an den ersten und einzigen und wahren keinen Brummi denken, der dann ohne mich weiterfährt. Und jemand anders wird seine Schiebetür in die Zuziehhilfe schieben und mit einem vernehmbaren: „Uff!“ vom Fahrersitz auf die Straße klettern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: