Welthundetag 2017 – ein Rückblick

01.50 Uhr – die Nacht vor dem ersten Frühdienst der Woche. Ich werde wie immer wach. Mein Körper ist im Nachtdienstrhythmus und findet, um diese Zeit könnte man arbeiten oder etwas essen. Schlafen jedenfalls nicht. Entgegen aller Tipps zum gesunden Schlafen vertrödele ich Zeit am Handy und wälze mich hin und her. Schlechte Laune macht„Welthundetag 2017 – ein Rückblick“ weiterlesen

Kommissar Zufall

Kennt ihr das? Ihr kommt an einen Ort und auf einmal verbindet euer Gehirn etwas damit. Das Lied, das im Radio lief, als ihr das letzte Mal hier wart, das Eis, dass ihr gegessen habt, das Gespräch, das ihr mit eurer Begleitung führtet. All sowas ploppt unvermittelt auf, ohne, dass ihr darüber nachgedacht hättet. Zumindest„Kommissar Zufall“ weiterlesen

Schaalsee, Schwerin, Kübo – Was bleibt

Ich habe die Stufe am Brummi eingefahren und noch mal am Fahrrad gewackelt. Der Strom ist abgezogen, diesmal sind die Schubladen wirklich (!) zu. Ich bin klar zur Abreise.  Drei Wochen Urlaub liegen hinter mir.  Als ich Kühlungsborn verlasse und auf die Landstraße fahre, starte ich die Musik-App und drehe das Radio ungewohnt laut. Jan„Schaalsee, Schwerin, Kübo – Was bleibt“ weiterlesen

Kübo VI – Fisch ‘n Kitsch

Seit ich auf diesem vermaledeiten Touristenplatz stehe, den man nur zum Strandbesuch für wenige hundert Meter hinter sich lässt, habe ich erstaunlich wenig zu erzählen. Vielleicht ist das auch im Urlaub mal ganz gut, nichts zu erleben, aber es ist ungewohnt. Sehr. Heute zum Beispiel könnte ich erzählen, dass ich von meinem Vater in vier„Kübo VI – Fisch ‘n Kitsch“ weiterlesen

KüBo II – Rentner wegklingeln

Was ich nicht heute alles vorhatte. Den Grill wollte ich grundlegend reinigen, der Brummi und der Hund hätten es auch mal wieder nötig. Die neuen Sitzbezüge wollte richtig ich auf die Vordersitze ziehen, bisher habe ich sie nur übergestülpt. Und einkaufen wollte ich, in dem Supermarkt direkt neben der Rezeption.  Stattdessen war ich mit dem„KüBo II – Rentner wegklingeln“ weiterlesen

Kühlungsborn I – Aufbau Kübo West

”Fahren Sie einfach auf die Anreisespur, der Kollege zeigt Ihnen dann den Weg zu Ihrer Parzelle” sagt die freundliche Dame am Check-In des Campingparks Kühlungsborn West, und man hört sofort, dass sie diesen Satz sehr, sehr oft sagt. Also fahre ich wie mir beschieden einfach ran an die Schranke, die Nummernschilderkennung öffnet mir die Pforte„Kühlungsborn I – Aufbau Kübo West“ weiterlesen

zum Thema EBike – ein Zwischenfazit

Seit April 2020 bin ich mit einem Cube Reaction Hybrid Pro 500 in 29” unterwegs. Es ist natürlich kein EBike sondern ein Pedelec. Da sich der Begriff EBike aber eingebürgert hat und ihr ja alle pfiffig selbst drauf kommt, was ich meine, nenne ich das Fahrrad weiter konsequent EBike. Es ist aus dem Modelljahr 2019,„zum Thema EBike – ein Zwischenfazit“ weiterlesen

Schwerin VII – Werkstatt

Rien ne va plus – Nichts geht mehr. Ich strampele noch bis zur nächsten Bank, dann brauche ich einen Plan B, denke ich und mein Kopf rattert. Seit meiner kleinen Pause am See, mit Brötchen und Hundegassi, geht das Fahrrad nicht mehr an. Ihr lest schon richtig, wir haben 2021, da ist der Satz „Das„Schwerin VII – Werkstatt“ weiterlesen